Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Was sind 3rd Party Cookies?

Third-party cookies werden oft verwendet, um personalisierte Werbung anzuzeigen, indem sie das Verhalten von Nutzern auf verschiedenen Webseitenverfolgen. Dies geschieht, indem ein Cookie auf dem Computer des Nutzers gespeichert wird, wenn der Nutzer eine Webseite besucht, die von einem Werbekunden betrieben wird. Dieses Cookie enthält Informationen darüber, welche Seiten der Nutzer besucht hat und für welche Artikel oder Dienstleistungen der Nutzer sich interessiert hat. Wenn der Nutzer dann zu einer anderen Webseite navigiert, die von demselben Werbekunden betrieben wird, wird die personalisierte Werbung angezeigt, basierend auf den früheren Aktivitäten des Nutzers. Es ist wichtig zu beachten, dass third-party cookies auch von Analyse- und sozialen Medien-Unternehmen verwendet werden können, um Daten über das Nutzerverhalten auf verschiedenen Webseiten zu sammeln. Diese Informationen können dazu verwendet werden,um das Nutzererlebnis zu verbessern und die Funktionalität von Webseiten zu optimieren. Die meisten Browser bieten die Möglichkeit, third-party cookies blockieren odor löschen um die Privatsphäre der Nutzer zu schützen. Es gibt auch Erweiterungen und Plug-ins für Browser, die es ermöglichen, third-party cookies zu blockieren oder zu kontrollieren. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass das Blockieren von third-partycookies dazu führen kann, dass einige Webseiten nicht richtig funktionieren oder dass bestimmte Funktionen nicht verfügbar sind.

Kommentar verfassen