Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

JTL Shop Hosting überwachen und monitoren mittels kostenlosem Tool

Ich möchte euch ein Tool Vorstellen mit dem Ihr ein x-beliebiges Hosting auf Ausfälle durch z.B. DDoS oder einfach durch Überlastung überwachen könnt.

Für die Software Einstellung „Email Report im Fehlerfall“ müssen Sie die Schaltfläche „Konfig“ am Bildschirmrand drücken um Ihre E-Mail-Server Daten einzutragen. BCC ist optional, es wird eine Kopie an die Absender-Email geschickt.

Diese Software ist Open Source und kann selbst erweitert und Modifiziert werden. Sie finden das Projekt unter Github.com.

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Ressource vorübergehend nicht verfügbar, Bad Gateway 5xx (Nginx)

Hosting mit sehr vielen Besuchern kann es vorkommen dass die standardmäßige verbindungsanzahl von 128 überschritten wird. Dies führt zu einer Vielzahl von Fehlern.

Am besten sie prüfen einmal bei ihrem Hosting-Provider wie die standardmäßige Einstellung aussieht. Dafür verbinden sie sich mit Putty oder einem anderen SSH-Client und geben im Terminal folgendes ein:

cat /proc/sys/net/core/somaxconn

Dort erhalten Sie die Anzahl der maximalen Verbindungen. Um diese verbindungsanzahl sagen wir mal auf die Anzahl der Ports zu erhöhen geben sie folgenden Befehl ein.

sudo echo „net.core.somaxconn = 65535“ | tee -a /etc/sysctl.conf

sudo sysctl -p

Das Spiel wiederholt sich für einen anderen Parameter. 

cat /proc/sys/net/core/netdev_max_backlog

sudo echo „net.core.netdev_max_backlog = 65535“ | tee -a /etc/sysctl.conf

sudo sysctl -p

Viel Spaß mit ihrem high-performance Server.

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Alle offenen Ports unter Windows anzeigen lassen

TCPView ist ein Windows-Programm, das Ihnen detaillierte Auflistungen aller TCP- und UDP-Endpunkte auf Ihrem System anzeigt, einschließlich der lokalen und entfernten Adressen und des Status von TCP-Verbindungen. Unter Windows Server 2008, Vista und XP zeigt TCPView auch den Namen des Prozesses an, dem der Endpunkt gehört. TCPView bietet eine informativere und übersichtlichere Untermenge des Netstat-Programms, das mit Windows ausgeliefert wird. Der TCPView-Download enthält Tcpvcon, eine Befehlszeilenversion mit der gleichen Funktionalität.

TCPView verwenden


Wenn Sie TCPView starten, listet es alle aktiven TCP- und UDP-Endpunkte auf und löst alle IP-Adressen in ihre Domänennamenversionen auf. Sie können eine Schaltfläche in der Symbolleiste oder einen Menüpunkt verwenden, um die Anzeige der aufgelösten Namen umzuschalten. Auf Windows XP-Systemen zeigt TCPView den Namen des Prozesses an, dem der jeweilige Endpunkt gehört.

Standardmäßig wird TCPView jede Sekunde aktualisiert, aber Sie können mit dem Menüpunkt Optionen|Aktualisierungsrate die Rate ändern. Endpunkte, deren Status sich von einer Aktualisierung zur nächsten ändert, werden gelb hervorgehoben; gelöschte Endpunkte werden rot und neue Endpunkte werden grün dargestellt.

Sie können bestehende TCP/IP-Verbindungen (die mit dem Status ESTABLISHED gekennzeichnet sind) schließen, indem Sie Datei|Verbindungen schließen wählen, oder indem Sie mit der rechten Maustaste auf eine Verbindung klicken und Verbindungen schließen aus dem resultierenden Kontextmenü wählen.

Sie können das Ausgabefenster von TCPView mit dem Menüpunkt Save in eine Datei speichern.

Download TCPView 4.0

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Google Analytics: In-Page-Analyse einrichten und einsetzen

Erfolg ist messbar.

Es ist möglich Google Analytics so zu konfigurieren dass die erweiterte in Page Analyse möglich wird. Dazu muss in den Kontoeinstellungen die in Page Analyse aktiviert werden inklusive der erweiterten Ding Zuordnung um doppelte Klicks zu verhindern.

 Wer sich nun fragt die man Zugriff auf die in Page Analyse bekommt dem sei gesagt dass dies über einen Google Chrome Plugin realisiert werden kann.

 Das Google Analytics in Page Chrome plugin hat automatisch Zugriff auf die Google Analytics Konten Mit dem Konto indem sie bei Google angemeldet sind.

 Das Plugin verfügt über ein on off Schalter.  wenn Sie den Schalter aktivieren Planet sich am oberen Bildschirmrand ein kleines Fenster ein indem sie die aktuellen Zugriffszahlen von heute sehen inklusive  einer Echtzeit Besucherstatistik. Also die sogenannten Echtzeit User also Benutzer die gerade auf der Internetseite unterwegs sind.

 Erfolg ist messbar!

 Sie sollten sich unbedingt mit dieser Technik vertraut machen um die Besucherströme besser zu verstehen und gegebenenfalls die Navigation umzustrukturieren oder Sachen die sie mehr verkaufen wollen in den Vordergrund zu rücken. Sie verstehen viel besser wie die Benutzer und Kunden auf ihrer Internetseite agieren. Diese Analyse kann einiges an Zeit in Anspruch nehmen ist aber sehr wertvoll.

tsecurity.de In-Page Analyse von Google Chrome Extension
tsecurity.de In-Page Analyse von Google Chrome Extension

Unverbindliche Projektanfrage stellen

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

JTL Wawi Datenbank optimieren

Haben Sie in Ihrer Firma eine langsame JTL Wawi? Dann könnte eine schlecht eingerichtete Microsoft SQL Server Datenbank daran schuld sein.

Optimieren Sie noch heute Ihre Datenbank mit dem von JTL Software entwickelten Tool.

Der Aufwand beträgt ca. 30 – 60 Minuten Und M Performance gewinnt für JTL Wawi ist enorm. Falls Unicorn verwenden werden die Synchronisation schneller ablaufen.

Bludau Media IT Services ist gerne bereit Sie dabei zu unterstützen.

Termin vereinbaren

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

WooCommerce Brutto = Netto für Nicht EU (German Market)

Im Template unter functions.php für WordPress folgendes am Anfang hinzufügen.

remove_action( 'woocommerce_review_order_after_payment', 'woocommerce_gzd_template_checkout_legal', wc_gzd_get_hook_priority( 'checkout_legal' ) );
add_action( 'woocommerce_review_order_before_submit', 'woocommerce_gzd_template_checkout_legal', wc_gzd_get_hook_priority( 'checkout_legal' ) );

Unverbindliche Projektanfrage